IN BALANCE

18
Ja
Einfach mal locker lassen...
18.01.2017 19:01

Unser Alltag ist immer stärker durchtaktet. Schnell noch dies und das erledigen. Termine nicht vergessen. Telefonate führen. Ständig erreichbar sein - dank Smartphone, Tablet & Co. kein Problem. Ob beim Abendessen oder im Supermarkt - es wird geappt, gesprochen und gemailt. Immer mit Vollgas auf der Überholspur. Da kommt der Motor schon mal ins Stocken, weil man vergisst aufzutanken. 

Unser Gehirn braucht Auszeiten - geistige Atempausen! Pausen sind unverzichtbar für unsere "Schaltzentrale". Einfach mal lockerlassen und nichts tun. Im Augenblick sein und dort verweilen. Abschalten und zur Ruhe finden. Schluss mit der ständigen Erreichbarkeit. Sich Zeit gönnen und Freiraum schaffen, der nur sich selbst gehört. Eine Verabredung mit sich selbst! 

Also... gönnt euch Zeit. Einfach mal das tun, was IHR wollt. Das, worauf Ihr in diesem Moment am meisten Lust habt: nach draußen gehen und die kalte Winterluft einatmen, lesen, Fahrrad fahren, Musik hören, kochen oder einfach nur Löcher in die Luft gucken. Verlasst die Überholspur und entdeckt euch selbst.

Eure Isabel

 

Kommentare